Büro von Brigitte Eilbrecht in Berlin

Rechtsanwältin und Notarin Brigitte Eilbrecht (geb. Schalnat)

Rechtsanwältin und Notarin Brigitte Eilbrecht
  • Rechtsanwältin seit 1986
  • Notarin seit 2000
  • Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht seit 2007

E-Mail:

Schwerpunkte

Rechtsanwältin und Notarin Brigitte Eilbrecht ist seit 1988 für die recht­liche Be­treuung von nam­haften Immobilien- und Bau­träger­gesell­schaften, die diese ver­tre­ten­den Ver­wal­tun­gen, Komple­men­täre und Geschäfts­führer, die öffent­liche Hand auf Bundes-, Bezirks- und Landes­ebene, Ver­sicher­ungen und Banken ver­ant­wortlich.

Seit 1990 besteht ein weiterer Schwer­punkt der anwalt­lichen Tätig­keiten von Rechts­anwältin Brigitte Eilbrecht in der Durch­führung von Schaden­ersatz­ver­fahren, Re­gressen und Arzt­haftungs­man­daten, deren Ur­sprung in den neuen Bundes­ländern ist und die nach dem Recht der DDR zu be­ur­teilen sind.

Erfahrungen

Sie hat um­fassende Kennt­nisse auf dem Gebiet des Projekt­manage­ments ein­schließlich der Ab­wicklung großer Port­folios und der Be­glei­tung von Bau­projekten in- und aus­ländischer Bau­herren, Inves­toren, der öffent­lichen Hand und Kapital­anlegern er­worben. Dabei be­steht einer der Schwer­punkte ihrer Tätig­keit in der Ver­hand­lungs­führung mit dem Ziel der Schlich­tung bei Strei­tig­keiten zur Ver­mei­dung lang­jähriger Pro­zesse, ohne diesen Weg im Ernst­fall zu scheuen.

Aus den ge­nannten Spe­zialisierungen ent­wickel­ten sich lang­jährige Mandats­ver­hält­nisse sowohl im an­walt­lichen als auch im no­ta­riellen Be­reich bis hin zur Auf­ar­beitung und Lösung so­genannter Altfälle.

Rechtsanwaltskammer BerlinBundesnotarkammer